Jugendpflege Weilmünster
 

Ferienangebote 2021

Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

 

nach wie vor beschäftigt uns alle das Thema „Corona“ sehr. Umso wichtiger erscheint dieser Zeit ein positiver Blick in die Zukunft!

Wie gewohnt stellen wir hier unsere geplanten Ferienangebote vor, getragen von der Hoffnung und dem Glauben, diese unter den dann aktuell gültigen Infektionsschutzverordnungen durchführen zu dürfen.

Alle Infos zu den Angeboten werden auch in den Weilmünsterer Nachrichten und unter www.weilmuenster.de veröffentlicht.

Die Weilmünsterer Ferienangebote gehören wieder zum Programm der gemeindlichen Jugendpflege und es ist erneut gelungen, zahlreiche spannende Aktionen zu organisieren und diese hier vorzustellen.

Wie bereits im vergangenen Jahr geplant, bietet die Grundschulbetreuung Weilmünster eine zusätzliche betreute Ferienwoche für die Grundschüler an, so dass das Hauptaugenmerk der Jugendpflege sich auf die Altersgruppe darüber konzentrieren kann.

Auch die beliebte Jugendferienfreizeit für die 13 – 17 jährigen Jugendlichen soll es wieder geben: Ursprünglich sollte es nach Norwegen gehen, aber um (ein wenig mehr) auf der sicheren Seite zu sein und um etwaiger Quarantänebestimmungen zu umgehen, bleiben wir dieses Jahr im eigenen Land an der schönen Ostseeküste.

Erneut im Programm der Jugendpflege ist die Theaterwoche für 7 – 12 Jährige in Zusammenarbeit mit dem Kinderkulturbüro. In diesem Jahr dreht sich alles um das beliebte Märchen Schneewittchen.  

Herzlich danken möchte ich vor allem den Kooperationspartnern und Betreuer/Innen, die sich dieses Jahr an den Sommer- und Ferienangeboten beteiligen.

Schon jetzt wünsche ich allen ein gutes Gelingen, viel Sonne, Spaß und schöne gemeinsame Erlebnisse!

Euer


Mario Koschel

 

 
Grußwort des Jugendpflegers Weilmünster

Hallo zusammen! 

Grußwort des Jugendpflegers 

 

ich freue mich sehr darüber, Euch und Ihnen die neuen Angebote in den Ferien 2021 vorstellen zu dürfen.

Auch in diesem Jahr ist noch alles anders als sonst! Corona betrifft nach wie vor unsere Lebenswirklichkeit, die „Normalität“ ist leider  immer noch nicht da!

Trotzdem wollen wir frohen Mutes in die Zukunft schauen und haben für Euch einen bunten Mix aus Angeboten geplant. 

Starten wollen wir in den Osterferien mit den Feriendorfrallyes in allen Ortsteilen der Gemeinde Weilmünster. Mitmachen lohnt sich! Zum Ende der Rallyes gibt es wieder eine große Verlosung. Dorfrallye_Fragebogen

Ich hoffe sehr, dass wir all die Aktionen im Sommer Coronabedingt auch durchführen können. Ganz sicher jedenfalls wird wohl sein, dass wir die bekannten Hygieneregelungen gemeinsam beachten werden müssen. Auch werden wir uns wohl eher „nur“ in Kleingruppen treffen können. Sei´s drum, es ist wie es ist, machen wir zusammen das Beste daraus!

Auch in diesem Jahr wird unser Anmeldewesen digital ablaufen und wir bieten erneut das bekannte Online- Anmeldeverfahren. Erstmalig sind hier auch Angebote des Familienzentrums Weilmünster integriert. Sollten Probleme bei der Anmeldung bestehen, versuche ich natürlich gerne zu helfen.

Ein herzlicher Dank gilt besonders allen beteiligten Vereinen und ehrenamtlich Aktiven und unseren  Betreuern der unterschiedlichen Angebotswochen sowie unseren Kooperationspartnern, dem Kinderkulturbüro Weilmünster, dem Familienzentrum Weilmünster sowie der Jugendpflege Weilburg und dem Jugendbildungswerk des Landkreis Limburg-Weilburg.

Für Anregungen und Ideen für zukünftige Aktionen und Angebote in und außerhalb der Ferien stehe ich Euch und Ihnen natürlich immer gerne zur Verfügung.

Viel Spaß wünsche ich allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und auch allen Betreuern der Angebote!

Es grüßt Euch herzlichst

Daniel Valley

 
Anmeldung
 
Veranstalter
Marktflecken Weilmünster
- Der Gemeindevorstand -
Rathausplatz 8
DE-35789 Weilmünster
Telefon:
Fax:
EMail:
Url:
 
Unsere Sponsoren

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Sponsoren der letztjährigen Weilmünsterer Ferienspielen für die tolle und langjährige Unterstützung! Aufgrund der aktuellen Situation haben wir in diesem Jahr bewusst von Spendenaufrufen abgesehen, obwohl wir uns sicher sind, dass viele unserer heimischen Unternehmer uns auch bei unseren diesjährigen Aktionen unterstützt hätten.

Wir hoffen für uns alle und insbesondere für unsere ansässigen Unternehmen und Einzelhändler, dass es kurzfristig möglich sein wird, die ersten erfolgreichen Schritte in Richtung der gewünschten Normalität gehen zu können.
 
Anmeldung